videostill: Bluthochdruckerei, Gerda Lampalzer A/D 2002-07, 09:15 min

coming soon

TEXT & FILM IX – „REMIXED“

Kurzfilmpräsentationen

Di, 20.10.2020, 19:00 Uhr
Literaturhaus Wien, 1070, Seidengasse 13

Immer mehr Autor/inn/en kreieren selbst Poesiefilme. Die Reihe TEXT & FILM lädt ein, die enorme künstlerische Bandbreite dieser interdisziplinär arbeitenden Künstler/innen zu erleben – ein buntes Crossover zwischen Literatur, Film, Video, Animation, Fotografie und Poesie.

Mit: Moucle Blackout, Linda Christanell, Sabine Groschup, Ilse Kilic, SI. SI. Klocker, Erika Kronabitter, Gerda Lampalzer, Sophie Reyer, Nikolaus Scheibner, Hubert Sielecki, Fritz Widhalm u. a.

ACHTUNG Anmeldung erforderlich unter: info@literaturhaus.at

Organisation & Moderation: Elisabeth Maria Klocker
(Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung in Kooperation mit der Austria Film Coop)

 

……………………..

ZUM NACHHÖREN

über das Projekt
Zu einer Zeit, als es in besiedeltem Gebiet noch zahlreiche Telefonzellen gab, dienten diese mitunter auch dem Schutz vor Wind und Wetter. In Erinnerung an so manches Abwarten eines Hagelschauers oder Platzregens im Glashäuschen haben Gerda Lampalzer und Manfred Oppermann von März bis Juni 2020 die Kunstzelle zu einer Gewitterzelle umfunktioniert. Sie schickte in unregelmäßigen Abständen Blitze durch den Hof des WUK und immer wieder gingen Regenschauer in ihr nieder.

……………………..