Gerda Lampalzer

mail

 

Medienwerkstatt Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

Manfred Oppermann

*1955 Hamburg
Studium an der Hochschule für bildende Künste Hamburg
1980 Aufbau der Film/Videoproduktion die thede Hamburg

seit 1993 künstlerische Zusammenarbeit mit Gerda Lampalzer
seit 1994 Lehre Kunsterziehung und visuelles digitales Gestalten
seit 2003 Mitglied der IG-Bildende Kunst

1997 Artist in Residence bei United Media Arts Durham, Canada*
2002 Gastatelier-Stipendium Hamburg, Deutschland*
2004 künstlerischer Gastaufenthalt auf Cebu, Philippinen*

Zwischenergebnisse der medienkünstlerischen Arbeit werden seit 1984 in Ausstellungen, Vorführungen und Vorträgen international präsentiert.

(… more)

 

Filmografie
1997      „Paranormal“ mit Gerda Lampalzer
1993      „Zu hundert Jahre Film“
1991      „Mai Tape“ mit Christian Bau
1990      „Lubitsch Junior“ mit Christian Bau, Jens Huckeriede, Peter Stockhaus,
………………Jenny Ramcke
1987       „Maschinensturm“ mit Maria Hemmleb, Christian Bau
………………(Preis der Deutschen Filmkritik,
………………Silver Plaque Internationale Filmfestspiele Chicago)
1986      „Giftschrank“
1985      „Das Neue Hamburg“ mit Christian Bau
1984      „Aus Lust am Schauen“ mit Christian Bau

 

Ausstellungsprojekte und -beteiligungen
2017
„SLIPPERY STAGE“, Rauminstallation, Wienstation, Kurator: Manfred Steiner*; „Twist(s) and Turn(s)“, Durham Art Gallery Canada, Kuratorin:Ilse Gassinger*; „ÜBER UND UNTER GRUND“, Videoprojektion an der Glasfassade der Wienstation*; „Microtheorie“ (mit Magdolna Szabó), Kunstverein Baden, Kuratorin: Cornelia König*; „SPLIT SCREEN PROBE“ Schauraum Angewandte – quartier 21 im Museumsquartier Wien, Kuratoren: Tommy  Schneider / Ruth Schnell*; Teilnahme an: „The times they are a-changin‘“, Grundsteinfestival / Masc Foundation, Wien; 2016 „STILL BEAUTIFUL“, Vienna Art Week, Medienwerkstatt Wien, Kuratoren: PRINZpod*; „STILL EURASIA“, eyes on – Monat der Fotografie, Medienwerkstatt Wien, Kuratoren: PRINZpod*; „ÜBER UND UNTER GRUND“, SalonkonzertAV II mit Modell Doo, Admiralkino Wien*; Teilnahme an: „Expanded Media Triennial 2016“, Pavilion Cvijeta Zuzoric Belgrad, Kuratorin: Marica Radojčić*; „MUSAO Museum auf Abwegen“, Masc Foundation Wien*; „Buchstaben I Worte I Texte in fotografischen Bildern“, Fotoforum Innsbruck, Kuratorin: Karin Mack*; 2015 Teilnahme an: „FILMFORUM Gott und die Welt (2)“, HBK Braunschweig, Kurator: Michael Brynntrup*; „Handapparat der Neugierde“, Galerie der IG Bildende Kunst Wien*; 2014 Teilnahme an: „FÜNFUNDZWANZIG”, NÖ Initiative für Foto- und Medienkunst Wolkersdorf*; „OKTOSKOP: PARANORMAL“, TV-Ausstrahlung des Films Paranormal auf Okto-Community TV*; „PARA“, Medienwerkstatt Wien, Kuratoren: plinque*; „QUOTENPUBLIKUM“, ORFIII artist in residence Künstlerprojekt von Amina Handke*; 2013 „FLUSS – On the Road”, NÖ Dokumentationszentrum für moderne Kunst St.Pölten*; 2012 „Der finstere Blick (3) – Fokus:BEYOND“, k48 -Offensive für zeitgenössische Wahrnehmung Wien, Kurator: Oliver Hangl*; 2011 Teilnahme an: „MUSAO welcome OPORTO“, Kunsttankstelle Ottakring Wien*; „KINO WIE NOCH NIE“, Open Air am Augartenspitz Wien*; 2010 Teilnahme an: „ICH IST EIN ANDERER Die Kunst der Selbstdarstellung“, Landesmuseum Niederösterreich St. Pölten*; „Urban Gardening“, Wienstation Wien, Kuratorinnen: Christa Auderlitzky / Hanna Schimek*; 2009  Teilnahme an: „DOUBLE EXPOSITION“, Galerie Stara Kapetanija Belgrad (Serbien), Kuratorin: Marica Radojčić*; „The Beggar`s Opera“, Masc Foundation Wien*; „20 Jahre FLUSS“ NÖ Initiative für Foto- und Medienkunst  Wolkersdorf*; 2008 „Die dunkle Wucht“, Performance Lecture im Rahmen von „Naked Cinema – Open Air im Augarten“*; Teilnahme an: „space shuttle 01“, Künstlerhaus Dortmund (Deutschland); „Strategien im ländlichen Raum IV – UMAS Durham”, FLUSS – NÖ Initiative für Foto- und Medienkunst Wolkersdorf*; 2006 „Crossover: Fotografie – Film“, Fotogalerie Wien mit Wolfgang Herburger*; Remembering the Laws of Optics“, Performance Lecture Fotogalerie Wien*; Teilnahme an: „150th birthday of Nikola Tesla – I shall illuminate the dark side of the moon”, Public Bath Belgrad (Serbien), Kuratorin: Marica Radojčić*; 2005 „The Backside Of Production”, PERSONALE in der Medienwerkstatt Wien*; Teilnahme an: „Daumenkino“, Kunsthalle Düsseldorf (Deutschland)*; 2004 „Shifting Positions“ (mit memoryPROJECTS – Eva Brunner-Szabo/Gert Tschögl), Medienwerkstatt Wien*; 2003 Teilnahme an: „Taste“, Praterstraße Wien, Kuratorin: Gertrude Moser-Wagner*; „Cam-taten“, KunstRaum Goethestraße 22 Linz*; „Bilder, die das Herz schneller schlagen lassen“ Mölkerei Mödling; 2002 „Die Changse des Outputz“, Gastatelier Admiralitätsstraße Hamburg (Deutschland)*; Teilnahme an: „Dichotomie oder die träge Liebe zur Hälfte“, Schauspielhaus Wien, Kuratoren: After Image Produktions*; „Die Medienwerkstatt zu Gast in Prag“, Kulturforum Prag (Tschechien)*; 2001 „Das Hühnerfilet quietscht”, Mölkerei Mödling*; „Short cuts and cookies”, Filmcasino Wien*; „Atelieropening”, Kritzendorf*; „Ausstellung der Workshopleiter”, FLUSS – NÖ Initiative für Foto- und Medienkunst Wolkersdorf*; Teilnahme an: „hike a hook“, Medienwerkstatt Wien; 2000 „Made in Canada”, OCAD Outreach Gallery Toronto (Canada) mit Gundi Berghold / Leo Schatzl*; „Doppeltes Spiel”, Medienwerkstatt Wien*; Teilnahme an: „New Austrian Spotlight”, Universität Marmara  – Fakultät für Schöne Künste Istanbul (Türkei)*; „Ankauf: NÖ”, NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst St. Pölten*; 1999 „Visitez ma tente”, MOV[CIT]IES Kabelwerk, Kuratoren: After Image Productions* ; „Die VinylvideoTM-Show”, Rhiz Wien, Kuratoren: Best Before*; „Kartoffel und Katharsis”, Lichtzeile im Flex Wien, www.lichtzeile.at*; „25 Jahre für die Kunst”, NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst St. Pölten*; 1998 „Experiment des Monats/Leuchtkästen”, Diagonale-Ausstellung im ESC Labor Graz*; Teilnahme an: „Im Reich der Phantome – Fotografie des Unsichtbaren”, Kunsthalle Krems*; „Künstlerpaare”, NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst St. Pölten*; „Karamustafa Import Export”, Museum für Völkerkunde Wien*; „SoundCalendar”, Internetprojekt, Kuratoren: Sylvia Eckermann / Mathias Fuchs*; 1997 „Hausgemachte Fotoserien”, Oberrieder Stollen im Künstlerhaus Dortmund (Deutschland)*; „Experiment of the month”, United Media Arts Durham (Canada)*; Teilnahme an: „Karamustafa Import Export”, Istanbul (Türkei)*; „Karamustafa Import Export”, echoraum Wien, Kuratoren: Der blaue Kompressor – Gustav Deutsch / Hanna Schimek*; „Letzte Ankäufe”, Rupertinum Salzburg*; 1996 – 2003 „Reilluminierte Fahrplanzylinder”, Südbahnhof Wien* 1996 „Hausgemachte Fotoserien”, mit Ingrid Haufe / Andreas Löschner-Gornau, KX auf Kampnagel Hamburg (Deutschland)*; „Künstlerhouse”, Passagengalerie Künstlerhaus Wien*; „Schrägspuren“ Klagenfurt; 1995 „Fotostories”, Kunstraumgalerie Arcade Mödling*; „ODYSSEE TODAY“ Athen-Konferenz Athen; „Weitsicht“ Galerie Marktschlösschen Halle; „Schaufenster Medienwerkstatt“ Depot Wien;; „Arche 10061“ Linz; 1993 Teilnahme an: „ZUR ZEIT”, Kunsthalle Krems*; ZEISE Kinos Hamburg (Deutschland); „MEDIALE“ Hamburg (Deutschland); „Denk ich an Deutschland…“ Hambacher Schloss (Deutschland); 1992  Hamburger Filmbüro (Deutschland); 1991 KX auf Kampnagel Hamburg (Deutschland); 1990 „4 x 4“ Weltbekannt e.V.Hamburg (Deutschland); 1989 „Ausstellung zum Kunstpreis Altona“ Hamburg (Deutschland); 1988 „Ausstellung zum Dorothea von Stetten-Kunstpreis“ Städtisches Museum Bonn (Deutschland); 1986 Teilnahme an: „Nur für eine Nacht“ Kunstverein Hamburg (Deutschland); 1985  „Impulse 5“ Galerie Löhrl Mönchengladbach (Deutschland)

* mit Gerda Lampalzer
Manfred Oppermann

mail

 

die thede