Lampalzer/Oppermann

Österreich 1989/2017
Vinyl Video, 10:52 min

mit
Luzia Oppermann
Tim Oppermann
special guest: Karma Emchi

 

Videoausschnitt: 03:17 min

Artist’s Childhood

Artist’s Childhood imaginiert in einer Art „Pre-enactment“ das mögliche Spielverhalten bekannter Künstlerpersönlichkeiten. Das Video wurde ursprünglich für das Medienkunstprojekt VinylVideo™ von Gebhard Sengmüller produziert, in welchem er  sowohl die Technologie als auch eine Kunstsammlung einer Fake Medienarchäologie entwickelte.

„C’mon, admit it: you’ve always wanted to know about the formative influences upon the youngsters who would grow up to be stars of the contemporary art scene like Jeff Koons, Pippilotti Rist and Valie Export. Gerda Lampalzer and Manfred Oppermann provide a few surprising answers.“ (Gebhard Sengmüller/VinylVideo™)

Die Auskoppelung von Artist’s Childhood erfolgte 2017 anlässlich der aktuellen Thematik von Re-enactment und Preservation von Medienkunst.